Gesunde Brötchen selber backen – ein schnelles und simples Rezept

gesunde Brötchen

Ein Frühstück mit Brötchen gehört für viele ja zu einem guten Start in den Tag.Damit der Start auch gesund ist, habe ich heute ein leichtes, schnelles und leckeres Rezept für Brötchen, die euch schon am Morgen mit Proteinen, guten Kohlenhydraten und Fetten versorgen.

Für sechs Brötchen benötigst du:

• 250 Gramm Magerquark (liefert die Proteine)
• 180 Gramm Haferflocken (liefert gute Kohlenhydrate)
• 5 EL Leinsamen (liefert gesunde Fette)
• 2 Bio-Eier
• etwas Salz
• 1 Päckchen Backpulver

Die Zutaten gibst du in eine Schüssel und verrührst sie. Dann formst du deine Brötchen und gibts sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Das Ganze muss dann für ca. 25 Minuten bei 180° Umluft in den Backofen und schon sind deine leckeren und gesunden Brötchen fertig.

Beim nächsten Mal kannst du auch mal andere Varianten ausprobieren. Nimm doch mal Nüsse, Samen oder Kräuter. Oder versuche eine süße Variante mit Rosinen oder Datteln.

Natürlich kannst du die Brötchen auch gut mitnehmen zur Arbeit. Am Vortag vorbereitet, schmecken sie auch später noch gut.

Ich bin nun sehr gespannt, wie es dir schmeckt!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.